Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Freitag, 16. Dezember 2022 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Haldensleben, Stendaler Str. 18, 39340 Haldensleben, Saal 7, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 116.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
116.000,00 €
Versteigerungstermin
16.12.2022, 09:30 Uhr
Aktenzeichen
9 K 18/20
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
18.02.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Objekttyp
Wohn- und Geschäftshaus
Wohnfläche
228 m²
Nutzfläche
140 m²
Grundstücksfläche
1007 m²
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
siehe Gutachten
Verfügbarkeit
leer stehend

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Bäckerei (zwei Gebäudeteile).

Gebäudeteil 1:

Das 2-geschossige Wohnhaus mit Bäckerei, Teilkeller, Erdgeschoss, Obergeschoss und nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde in massiver Bauweise mit Fachwerk errichtet und ca. 2000 modernisiert. Die Belichtung und Besonnung ist gut. Eine Renovierung der Wohnung ist erforderlich.

Nutzung/Raumaufteilung:

EG: Backstube, Vorbereitung, Lager, Zwischengang, 3 Flure, Bad, Vorflur, Küche, Lager, Verkauf - Räume mit Raumhöhe über 2,00 m.
OG: Flur, 2 Zimmer, 1 Bad, 2 Stuben, 1 Kinderzimmer, Küche, Abstellraum - Räume mit Raumhöhen unter 2,00 m // 1 Bad, 1 Kinderzimmer, Vorflur Bad und Schlafzimmer - Räume mit max. Raumhöhe 2,05 m.

Gebäudeteil 2:

Das 2-geschossiges Wohnhaus mit Backstube im EG, Teilkeller, Erdgeschoss, Obergeschoss, nicht ausgebautem Dachgeschoss hat man ca. 1912 in Massivbauweise erstellt und ebenfalls ca. 2000 modernisiert. Es zeigt sich eine gute Belichtung und Besonnung. Verschiedene Bauschäden und Baumängel sowie Restarbeiten und Instandhaltungsstau sind vorhanden.

Nutzung/Raumaufteilung:

EG: Flur.
OG: Flur, WC, 2 Bäder, 1 Bad davon nicht ausgebaut, 2 Abstellräume, Wohnen, Schlafen, Küche, Balkon.

Die Immobilie befindet sich in einem mittleren tlw. vernachlässigtem Pflegezustand. Die Wohnflächen betragen ca. 83,3 m² und ca. 139,48 m². Die Nutzfläche des Verkaufsraums beläuft sich auf ca. 18,92 m², die der Neben-Nutzflächen auf ca. 121,27 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Ausstattung

Garten/-mitbenutzung Garage Terrasse Carport Dusche Badewanne

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Flechtingen (ca. 2.800 Einwohner).

Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 200 m. Geschäfte des täglichen Bedarfs haben sich in unmittelbarer Nähe angesiedelt, weitere Einkaufmöglichkeiten bestehen in der Umgebung bspw. in Haldensleben und in Hohenwarsleben. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind fußläufig zu erreichen. Es handelt sich um eine mittlere Wohnlage, Geschäftslage mit starker Konkurrenzsituation und hohem Leerstand von Gewerbe- und Büroflächen am Bewertungsobjekt.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in geschlossener und aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise.

Das rechteckige Grundstück liegt an einer voll ausgebauten Anliegerstraße mit mäßigem Verkehr; beiderseitige Gehwege sind vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Volksbank eG Wolfenbüttel; Finanzamt Haldensleben