Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Mittwoch, 28. Februar 2024 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 23, Sitzungssaal, im Amtsgericht Sinzig, Barbarossastraße 21, 53489 Sinzig, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 195.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
195.000,00 €
Versteigerungstermin
28.02.2024, 14:00 Uhr
Aktenzeichen
6 K 21/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
21.07.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Keller
Objekttyp
Wohnhaus
Wohnfläche
89 m²
Grundstücksfläche
843 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr
1979
Verfügbarkeit
nicht bewohnt

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus.

Das Grundstück ist mit einem Wohnhaus bebaut, das im Jahr 1979 in massiver Bauweise errichtet wurde. Das Gebäude ist komplett unterkellert und erstreckt sich auf ein zu Wohnzwecken ausgebautes Erdgeschoss. Das Dachgeschoss dient zu reinen Lagerzwecken.

Im Rahmen der Ortsbesichtigung wurden keine wesentlichen Modernisierungen in den vergangenen 20 Jahren festgestellt. Das Objekt befindet sich weitestgehend in einem technisch überalterten Zustand. Des Weiteren besteht insbesondere im Bereich der Außenanlagen ein Unterhaltungsstau. Die Fassade ist hochwertig. Es handelt sich um eine hinterlüftete Klinkerfassade.

Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung und Belichtung. Die Wohnfläche beträgt ca. 89 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt nicht bewohnt, ist jedoch noch komplett eingerichtet.

Ausstattung

Dachform: Walmdach.
Heizung: Zentralheizung, Brennstoff: Gas.
Warmwasserversorgung: zentral über die Heizung.
Fußböden: teilweise Teppichboden, teilweise Fliesen, teilweise Parkett.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, Stromanschluss über Dachständer.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich am Stadtrandlage von Bad Breisig.

Das ebene und unregelmäßige Grundstück ist ein Dreifrontengrundstück. Unmittelbar westlich des Grundstückes grenzt die Bahnlinie an. Im nordöstlichen und südöstlichen Umfeld befinden sich gewerblich genutzte Flächen (insbesondere Discounter).

Geschäfte mit Waren des täglichen Bedarfs sowie Verbrauchermärkte und Tankstellen befinden sich am Ort. Die nächsten Einkaufsorte sind Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bonn und Koblenz. Kindergärten und eine Grundschule befinden sich am Ort. Eine Realschule plus ist in Niederzissen vorhanden. Ein Gymnasium befindet sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.