Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Mittwoch, 13. Juli 2022 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Saal im Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Erbbaurecht, eingetragen im Grundbuch von Brühl Blatt 5.345, an dem im Grundbuch von Brühl Blatt 6.318 eingetragenen Grundstück
Gemarkung Brühl, Flurstück 2300, Gebäude- und Freifläche, Anschrift Erzbergerstraße 27, mit 486 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
(freistehendes, eingeschossiges Zweifamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (Baujahr 1958) nebst 2 Garagen (Baujahr 1960 und 1962). Es besteht erheblicher Unterhaltungsstau, sowie Modernisierungs- und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Weitere Hinweise: Erbbaurecht bis zum Ablauf des 99. Jahres seit dem 10.09.1957. Vor Zuschlagserteilung ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers erforderlich.)
Angaben in ( ) ohne Gewähr.

Verkehrswert: 350.000,00 €

Verkehrswert
350.000,00 €
Versteigerungstermin
13.07.2022, 10:30 Uhr
Aktenzeichen
2 K 1/21
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
04.05.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Zweifamilienhaus
Wohnfläche
151 m²
Grundstücksfläche
486 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
befriedigend
Baujahr
1958
Verfügbarkeit
eigen genutzt

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit 2 Garagen.

Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1958 freistehend errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss.

Es besteht erheblicher Unterhaltungsstau, sowie Modernisierungs- und allgemeiner Renovierungsbedarf. Das Bauwerk und die derzeitige Grundstücksausnutzung entsprechen nicht mehr den Qualitätsansprüchen heutiger Zeit. Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung und Belichtung. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 151 m² teilen sich auf in:

Kellergeschoss: Waschküche mit Außenzugang, 3 Kellerräume, außerhalb des Wohnhauses Fahrradkeller, Treppe.
Erdgeschoss: 3 Zimmer, Küche Bad, Flur und Terrasse, rd. 79 m² Wohnfläche (Terrasse anteilig mit 4,4 m² berücksichtigt).
Dachgeschoss: 3 Zimmer, Küche Bad, Flur und Balkon, rd. 71,5 m² Wohnfläche (Balkon anteilig mit 2,1 m² (hälftig) berücksichtigt).

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Keller Fahrradraum Garten/-mitbenutzung Garage Terrasse

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: Kunststoff (PVC, Laminat), Teppichboden, Fliesen.
Elektroinstallation: bauzeittypische Ausstattung, technisch überaltert.
Fenster: Holz, im EG überwiegend mit Einfachverglasung, im DG mit Isolierverglasung (1995).
Heizung: Öl-Zentralheizung, im EG überwiegend Stahlradiatoren, im DG Flachheizkörper mit Thermostatventilen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich am Ortskern, in guter bis sehr guter Wohnlage von Brühl.

Das ebene Eckgrundstück hat eine fast rechteckige Form. Die Nachbarschaftsbebauung besteht ausschließlich aus wohnbaulicher Nutzung, in aufgelockerter, bis zweigeschossiger Bauweise.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022