Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Montag, 26. Februar 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum Sitzungssaal 142 N Amtsgericht Pforzheim, Lindenstraße 8, 75175 Pforzheim, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 210.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
210.000,00 €
Versteigerungstermin
26.02.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
2 K 14/23
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
18.07.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten 3,95 €

Objektdaten

Dachgeschoss Keller Stellplatz Dusche Badewanne Loggia
Objekttyp
Zimmer / WG-Zimmer
Wohnfläche
78 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
baujahresgemäß
Baujahr
1992
Verfügbarkeit
vermietet

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung Nr. 10 im DG nebst Kellerraum Nr. 10 im UG sowie der Autoabstellplatz Nr. 10 in der TG im 2. UG in einen 2-geschossigen Mehrfamilienhaus.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 78 m² teilen sich auf in Wohnen/Küche, Essen, Schlafen, Bad, WC, Flur und Loggia. Die Grundrissgestaltung ist funktional und nachfragegerecht, die Belichtung erfolgt von Südwesten und ist als gut zu beurteilen. Die Ausstattung ist zusammenfassend als durchschnittlich zu beurteilen.

An dem Wohnungseigentum wurden aufgrund einer Schimmelproblematik Fenster ausgetauscht. Das Objekt befindet sich insgesamt in einem durchschnittlich gepflegten Unterhaltungszustand, abgesehen von folgenden von Bauschäden und Baumängeln: Risse im Putz und Putzabplatzungen; Schimmelbefall an verschiedenen Stellen an den Außenwänden und an den Silikonabdichtungen, Problem bei der Temperaturregelung der Heizung.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das Gebäude wurde ca. 1992 als Dreispänner in Massivbauweise mit Walmdach errichtet und verfügt über zwei Kellergeschosse sowie ein ausgebautes DG. Insgesamt sind 11 Wohneinheiten vorhanden. Es wurden keine Modernisierungs-, Renovierungs- oder Sanierungsmaßnahmen an dem Wohnhaus durchgeführt. Das Anwesen weist augenscheinlich insgesamt einen durchschnittlichen Unterhaltungszustand auf.

Ausstattung

Fenster: teils Holz- (BJ 1992), teils Kunststoff (BJ 2017), weiß, mit Isolierverglasung
Bodenbeläge: Laminat, fliesen
Heizung: Gaszentralheizung, Brennwertkessel, Fußbodenheizung. Der Austausch der Heizung ist für das Jahr 2023 geplant
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung und Qualität, Leitungen unter Putz
Sanitäreinrichtung: für die Nutzung üblich, mittlere Ausstattung und Qualität; Bad mit Dusche mit Duschtasse und Duschabtrennung sowie eine Badewanne

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Keltern (ca. 9.100 Einwohner) im Ortsteil Ellmendingen (ca. 2.512 Einwohner) am nördlichen Ortsteilrand, erhöht gegenüber dem Ortszentrum.

Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe von Keltern und deren Ortsteilen. Die nächste Bushaltestelle liegt ca. 500 m entfernt an der Ettlinger Straße (Haltestelle Ettlinger Straße). In der direkten Nachbarschaft befinden sich mit Mehrfamilienhäusern bebaute Grundstücke. Die Wohnlage kann als mittel eingestuft werden. Das Grundstück weist eine starke Hanglage auf, von Nordosten nach Südwesten abfallend auf Straßenniveau. Die „Otto-Maurer-Straße“ ist eine zweispurige, voll ausgebaute Straße mit geringem Verkehrsaufkommen, Anliegerverkehr. Parkbuchten oder -streifen sind nicht vorhanden.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.