Zwangsversteigerungen von Immobilien

Aktuell sind 1109 Zwangsversteigerungen deutscher Amtsgerichte online.
Aktuelle News, BGH-Urteile, Tipps und Infos zur Zwangsversteigerung.

Objektsuche



» Erweiterte Suche

Amtsgerichte

Mit Klick auf ein Bundesland
erhalten Sie Infos zu den
Amtsgerichten vor Ort und
Sie können entsprechende Versteigerungsobjekte der Amtsgerichte einsehen.

Deutschlandkarte Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Zwangsversteigerungen

  • 1-Zimmer-Appartement Nr. 19

    Einzimmerwohnung
    Stadtverband Saarbrücken / Sulzbach

    Verkehrswert in €: 29.500,00

  • 2-Zimmerwohnung Nr. 3

    Zweizimmerwohnung
    Salzgitter / Salzgitter-Bad

    Verkehrswert in €: 20.000,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Breisgau-Hochschwarzwald / Staufen im Breisgau

    Verkehrswert in €: 327.000,00

  • 1-Zimmerwohnung Nr. 5

    Einzimmerwohnung
    Salzgitter / Salzgitter-Bad

    Verkehrswert in €: 16.500,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Neuwied / Kurtscheid

    Verkehrswert in €: 115.000,00

News zur Zwangsversteigerung

Archiv
  • Zwangssicherungshypothek

    Grundbucheintragung aus vorläufig vollstreckbarem Urteil

    (IP) In einer Entscheidung vor dem Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg ging es um den Grundbucheintrag einer Zwangssicherungshypothek aus vorläufig vollstreckbarem Urteil, verbunden mit der Nachweispflicht für nicht entrichtete Sicherheitsleistung. Ein zur Hälfte eingetragener Miteigentümer... » Lesen

  • Löschungsbewilligung

    Zustellung einer nachrangigen Zwangssicherungshypothek

    (IP) In einem Verfahren vor dem Oberlandesgericht Nürnberg ging es um den Anspruch eines Insolvenzverwalters gegen einen Gläubiger des Insolvenzschuldners auf Erteilung einer Löschungsbewilligung für eine nachrangige Zwangssicherungshypothek. Sie war auf einem im Miteigentum des Schuldners... » Lesen

  • Grundschuld

    Ausübung des Ablöserechts

    (IP) Mit einer deutlichen Maßgabe zur Anwendung des Ablöserechts entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem aktuellen Urteil: „Ausgeübt werden kann das Ablöserecht gem. §§ 1150, 268 Abs. 1 BGB erst dann, wenn die Gläubigerin die Zwangsvollstreckung in das Grundstück betreibt... » Lesen

BGH-Urteile

Archiv
  • Bestandteilszuschreibung

    Gefahr der Verwirrung

    (IP) Inwieweit die Zuschreibung einer Eigentumswohnung zu einer anderen Wohnung zu Problemen bei einer Zwangsversteigerung führen kann, hatte der Bundesgerichtshof (BGH) zu entscheiden. Die Beteiligten des Verfahrens waren Eigentümer von zwei Eigentumswohnungen in einer Wohnanlage. Die... » Lesen

  • Sicherungsgrundschuld

    Einrede nicht erneut erheben

    (IP) Inwieweit der gutgläubige Erwerb einer Sicherungsgrundschuld, die ursprünglich nur zum Schein vereinbart worden sei, eine darauf gestützte Vollstreckungsgegenklage möglich macht, hatte der Bundesgerichtshof (BGH) zu entscheiden. Die Kläger hatten ein Hausgrundstück erworben und bestellten... » Lesen

  • Sonderkündigung

    Der Realkredit geht vor

    (IP) Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Urteil zur Zwangsversteigerung vermieteter Wohnungen deutlich darauf hingewiesen, dass hinsichtlich Sonderkündigungsrecht die Interessen des Mieters grundsätzlich denen des Realkredits untergeordnet werden müssen. Allerdings konnte der Käufer nicht... » Lesen

Aktuelle Zwangsversteigerungen aller Amtsgerichte

Unsere Zwangsversteigerungsportale