Zwangsversteigerungen von Immobilien

Aktuell sind 422 Zwangsversteigerungen deutscher Amtsgerichte online.
Aktuelle News, BGH-Urteile, Tipps und Infos zur Zwangsversteigerung.

Amtsgerichte

Mit Klick auf ein Bundesland
erhalten Sie Infos zu den
Amtsgerichten vor Ort und
Sie können entsprechende Versteigerungsobjekte der Amtsgerichte einsehen.

Deutschlandkarte Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Zwangsversteigerungen

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Biedenkopf

    Verkehrswert in €: 64.900,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Oberkirch

    Verkehrswert in €: 387.000,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Walsrode

    Verkehrswert in €: 108.000,00

  • Einfamilienfertighaus

    Einfamilienhaus
    Gönnersdorf

    Verkehrswert in €: 114.000,00

  • Bungalow

    Wochenendhaus
    Oebisfelde

    Verkehrswert in €: 14.000,00

News zur Zwangsversteigerung

Archiv
  • Verlust

    Enteignung kein privates Geschäft

    (IP) Inwieweit der Verlust des Eigentums an einem Grundstück ohne maßgeblichen Einfluss des Steuerpflichtigen ein privates Veräußerungsgeschäft ist, hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Leitsatz entschieden. „Eine Anschaffung bzw. Veräußerung i.S. des § 23 EStG liegt nicht vor, wenn der... » Lesen

  • Eigentümer

    Wohnungseigentümer bei Zwangsverwaltung verbleibt Anfechtungsrecht

    (IP) Hinsichtlich Mitwirkungsrechten in Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) von Wohnungseigentümern mit unter Zwangsverwaltung stehenden Wohnungen hat das Amtsgericht (AG) Dortmund mit Leitsatz entschieden. „1. Dem Wohnungseigentümer, über dessen WE die Zwangsverwaltung angeordnet... » Lesen

  • Weisung

    Wohnungsbauförderung intensiv prüfen

    (IP) Im vorliegenden Verfahren ging es um schlecht gesicherte Wohnungsbauförderungsanträge, die zwar bewilligt, aber letztlich nicht getilgt werden konnten und zur Zwangsversteigerung der betreffenden Immobilien führten. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) NRW entschied dazu mit Leitsatz. „1.... » Lesen

BGH-Urteile

Archiv
  • Widerspruch

    Keine Veranlassung zur Erhebung einer Widerspruchsklage

    (IP) Hinsichtlich der Rahmenbedingungen einer Widerspruchsklage im Zusammenhang Zwangsversteigerung hat der BGH mit Leitsatz entschieden. „Ein Beklagter gibt regelmäßig nicht schon dann Veranlassung zur Erhebung einer Widerspruchsklage, wenn er als Gläubiger im Verteilungstermin nicht... » Lesen

  • Vertretung

    Nicht prozessfähiger Schuldner bei Vermögensauskunft vertreten

    (IP) Hinsichtlich drohender Zwangsmassnahmen wie Zwangsversteigerung in Sachen Abgabe der Vermögensauskunft hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Leitsatz entschieden. „a) Ein nicht prozessfähiger Schuldner kann bei der Abgabe der Vermögensauskunft und der eidesstattlichen Versicherung gemäß... » Lesen

  • Untreue

    Kick-Back-Zahlungen als Provision

    IP) Hinsichtlich der besonderen Stellung von Sparkassen bei Kick-Back-Zahlungen als Provision bei Geschäften hinsichtlich u.a. Zwangsversteigerungsobjekten hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. „Nach § 11 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. c StGB ist Amtsträger, wer unbeschadet der zur... » Lesen

Aktuelle Zwangsversteigerungen aller Amtsgerichte

Unsere Zwangsversteigerungsportale