Zwangsversteigerungen von Immobilien

Aktuell sind 648 Zwangsversteigerungen deutscher Amtsgerichte online.
Aktuelle News, BGH-Urteile, Tipps und Infos zur Zwangsversteigerung.

Amtsgerichte

Mit Klick auf ein Bundesland
erhalten Sie Infos zu den
Amtsgerichten vor Ort und
Sie können entsprechende Versteigerungsobjekte der Amtsgerichte einsehen.

Deutschlandkarte Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Zwangsversteigerungen

  • Zweifamilienhaus

    Zweifamilienhaus
    Schramberg

    Verkehrswert in €: 135.000,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Ginsweiler

    Verkehrswert in €: 50.000,00

  • Dreifamilienhaus und Gartenland

    Mehrfamilienhaus
    Bad Wildungen

    Verkehrswert in €: 296.000,00

  • Mehrfamilienhaus

    Mehrfamilienhaus
    Halle (Saale)

    Verkehrswert in €: 56.000,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Burbach

    Verkehrswert in €: 72.300,00

News zur Zwangsversteigerung

Archiv
  • Gebühren

    Gerichtsvollzieher schuldet Mehrwertsteuer

    (IP) In einem Verfahren, das mit einer Zwangsversteigerung in Polen in Zusammenhang stand, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. „Erbringt ein Gerichtsvollzieher also eine Dienstleistung wie die im Ausgangsverfahren in Rede stehende, schuldet er, soweit diese Dienstleistung... » Lesen

  • Sachverständiger

    Zwangsversteigerungsverfahren und Beschwerdemöglichkeit

    (IP) Hinsichtlich der Zuständigkeit hinsichtlich Beschwerden bei drohender Zwangsversteigerung hat sich das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg (VfGBbg) geäussert. „Die Auslegung des Gesetzes und seine Anwendung auf den einzelnen Fall sind Sache der dafür zuständigen Fachgerichte und... » Lesen

  • Gewinn

    Einkommensteuerschuld als Masse

    (IP) Hinsichtlich des Umstandes der Einkommensteuerschuld als Masseverbindlichkeit nach Zwangsversteigerung hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (FG) mit Leitsatz erklärt. „Wird ein zur Insolvenzmasse gehörendes und mit einem Absonderungsrecht behaftetes Betriebsgrundstück auf Betreiben... » Lesen

BGH-Urteile

Archiv
  • Abmahnung

    Rechtsmissbräuchliche Ausübung bestehender Rechte

    (IP) Hinsichtlich der Möglichkeit der rechtsmissbräuchlichen Ausübung an sich bestehender Rechte hat der Bundesgerichtshof (BGH) unter besonderem Verweis auf Gebote in der Zwangsversteigerung mit Leitsatz entschieden. „a) Ein Abmahnungsbeschluss der Wohnungseigentümer gemäß § 18 Abs. 2 Nr.... » Lesen

  • Liquidität

    Es bedarf keiner Überschuldung

    (IP) Hinsichtlich Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei Vermögensverfall hat der Bundesgerichtshof (BGH) hinsichtlich eines Anwalts entschieden. „Die Rüge der Klägerin, der Widerruf sei deshalb rechtswidrig, weil ihr Vermögen ihre Schulden überstiegen habe, geht fehl. Die... » Lesen

  • Sicherung

    Nur bei erheblich rechtswidrigen Taten

    (IP) Inwieweit die Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus nach Brandstiftung infolge Bedrohung durch Zwangsversteigerung sachlich-rechtlicher Überprüfung standhält, hatte der Bundesgerichtshof (BGH) zu entscheiden. „Die unbefristete Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus... » Lesen

Aktuelle Zwangsversteigerungen aller Amtsgerichte

Unsere Zwangsversteigerungsportale