Zwangsversteigerungen von Immobilien

Aktuell sind 722 Zwangsversteigerungen deutscher Amtsgerichte online.
Aktuelle News, BGH-Urteile, Tipps und Infos zur Zwangsversteigerung.

Amtsgerichte

Mit Klick auf ein Bundesland
erhalten Sie Infos zu den
Amtsgerichten vor Ort und
Sie können entsprechende Versteigerungsobjekte der Amtsgerichte einsehen.

Deutschlandkarte Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Zwangsversteigerungen

  • 1/2 Anteil an Doppelhaushälfte

    Doppelhaushälfte
    Ortenaukreis / Gengenbach

    Verkehrswert in €: 122.500,00

  • 1-Zimmerwohnung

    Einzimmerwohnung
    Hannover / Lehrte

    Verkehrswert in €: 27.000,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Schwalm-Eder-Kreis / Wabern

    Verkehrswert in €: 30.000,00

  • Zweifamilienhaus

    Zweifamilienhaus
    Kusel / Schellweiler

    Verkehrswert in €: 42.000,00

  • 3-Zimmerwohnung

    Dreizimmerwohnung
    Stade / Stade

    Verkehrswert in €: 40.000,00

News zur Zwangsversteigerung

Archiv
  • Annahme von Vermögensverfall

    Widerruf der Bestellung als Steuerberater durch Finanzbehörde

    (IP) Hinsichtlich des Widerrufs der Bestellung als Steuerberater wegen u.a. diverser ihn betreffender Zwangsversteigerungen hat das Finanzgericht (FG) München mit Leitsatz entschieden. „1. Ist ein Steuerberater wegen der Zwangsvollstreckung seiner Verbindlichkeiten seit mehreren Jahren in... » Lesen

  • Notwohnrecht

    Schuldner kann sich auf Notwohnrecht berufen

    (IP) Hinsichtlich Notwohnrecht des Erstehers bei Anordnung der Sicherungsverwaltung in der Zwangsversteigerung hat das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) in Bremen mit Leitsatz entschieden. „Bei Anordnung der Sicherungsverwaltung in der Zwangsversteigerung nach § 94 ZVG kann sich der... » Lesen

  • Nachbarschutz

    Ermessen der Bauaufsichtsbehörde hinsichtlich Beseitigungsanordnung

    (IP) Hinsichtlich bauaufsichtlichen Einschreitens und längeren Unterlassens sowie Beseitigungsanordnung im Zusammenhang mit Zwangsversteigerung hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg mit Leitsatz entschieden. „Zum intendierten Ermessen der Bauaufsichtsbehörde bei der... » Lesen

BGH-Urteile

Archiv
  • Anhörungsrüge

    Mit Anhörungsrüge drohende Zwangsversteigerung abwenden

    (IP) Hinsichtlich der gerichtlichen Berücksichtigung eines als ‚übergangen’ gerügten Tatbestandes im Zusammenhang mit einer Zwangsversteigerung hat sich der Bundesgerichtshof (BGH) geäußert. „Denn es reicht zur Annahme eines gemeinsamen Geschäftswillens nicht aus, dass eine Partei ihre... » Lesen

  • Sicherheit stellen

    Beihilfe setzt doppelten Gehilfenvorsatz voraus

    (IP) Mit Bezug auf ein eigenes Urteil aus dem Vorjahr (BGH, Az.: 4 StR 379/15) hat sich der Bundesgerichtshof (BGH) in Sachen Ermittlung des Betrugsschadens bei Bestellung von Sicherheiten des Schuldners während des laufenden Insolvenzverfahrens geäußert. "Auch ist den Urteilsgründen nicht... » Lesen

  • Insolvenzplan zurückweisen

    Vollständiger Ausgleich der Schlechterstellung muss erfolgen

    (IP) Hinsichtlich der möglichen Zurückweisung eines vom Schuldner vorgelegten Insolvenzplans bei drohender Zwangsversteigerung hat der Bundesgerichtshof mit Leitsatz entschieden. „Das Insolvenzgericht kann einen vom Schuldner vorgelegten Insolvenzplan im Vorprüfungsverfahren zurückweisen,... » Lesen

Aktuelle Zwangsversteigerungen aller Amtsgerichte

Unsere Zwangsversteigerungsportale