Zwangsversteigerungen von Immobilien

Aktuell sind 609 Zwangsversteigerungen deutscher Amtsgerichte online.
Aktuelle News, BGH-Urteile, Tipps und Infos zur Zwangsversteigerung.

Amtsgerichte

Mit Klick auf ein Bundesland
erhalten Sie Infos zu den
Amtsgerichten vor Ort und
Sie können entsprechende Versteigerungsobjekte der Amtsgerichte einsehen.

Deutschlandkarte Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Zwangsversteigerungen

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Endingen

    Verkehrswert in €: 52.000,00

  • Wohn- und Geschäftshaus

    Wohn- und Geschäftshaus
    Buchen

    Verkehrswert in €: 257.000,00

  • Einfamilienhaus

    Einfamilienhaus
    Obernheim-Kirchenarnbach

    Verkehrswert in €: 90.000,00

  • 4-Zimmerwohnung

    Vierzimmerwohnung
    Calw

    Verkehrswert in €: 50.000,00

  • 2-Zimmerwohnung

    Zweizimmerwohnung
    Karlsruhe

    Verkehrswert in €: 68.000,00

News zur Zwangsversteigerung

Archiv
  • Duldung

    Duldungsanordnungen bei Zwangsversteigerung

    (IP) Hinsichtlich städtebaulicher Duldungsanordnungen bei durch Zwangsversteigerung erworbenen Immobilien hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Saarlouis mit Leitsatz entschieden. „Liegen die tatbestandlichen Voraussetzungen für den Erlass einer gemeindlichen Duldungsanordnung für den Abriss... » Lesen

  • Titel

    Wegen nicht existierenden Geschäftsanteils

    (IP) Hinsichtlich Unwirksamkeit von GmbH-Gesellschafterbeschlüssen bei drohender Zwangsversteigerung hat das Brandenburgische Oberlandesgericht (OLG) entschieden. „Die Beschlussfassung ist unwirksam, da sie gemessen an dem zur Zeit der Beschlussfassung gültigen Kreis der Gesellschafter,... » Lesen

  • Gesundheit

    Nur mit der zusätzlichen Voraussetzung „zum gemeinen Wohl“

    (IP) Hinsichtlich Verfassungsbeschwerde und den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung bei drohender Zwangsversteigerung hat das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg (VfGBbg) entschieden. „Eine einstweilige Anordnung darf ... nur ergehen, wenn sie, und zwar im Sinne einer... » Lesen

BGH-Urteile

Archiv
  • Betreuung

    Die Bestellung eines Verfahrenspflegers erscheint geboten

    (IP) Hinsichtlich einer individuellen Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt, begründet durch Ängsten um Zwangsversteigerung des Vermögens, hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Leitsatz entschieden. „a) Die Bestellung eines Verfahrenspflegers für den Betroffenen ist nach § 276 Abs. 1 Satz 2... » Lesen

  • Darlehen

    Keine Gefährdung durch nur geringfügige Anlasstaten

    (IP) Hinsichtlich Gewaltandrohungen Betroffener nach Zwangsversteigerung hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. „Liegen nur geringfügige Anlasstaten vor, gelten gemäß § 63 Satz 2 StGB strengere Darlegungsanforderungen; die besonderen Umstände im Sinne dieser Vorschrift müssen die... » Lesen

  • Vollstreckung

    Vollstreckung des Zuschlagsbeschlusses

    (IP) Hinsichtlich der Aussetzung einer Vollstreckung aus einem Zuschlagsbeschluss hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. „Die Aussetzung der Vollziehung eines Zuschlagsbeschlusses, der wie hier durch das Beschwerdegericht bestätigt worden ist, wird regelmäßig nur in Betracht kommen,... » Lesen

Aktuelle Zwangsversteigerungen aller Amtsgerichte

Unsere Zwangsversteigerungsportale