Amtsgericht Mainz

Lage und Anfahrt zum Amtsgericht

Noch kein Bild vorhanden

Amtsgericht Mainz
Diether-von-Isenburg-Straße
55116 Mainz
www.agmz.justiz.rlp.de

Telefon:
Geschäftsstelle 06131 141-0

Sprechzeiten:
Mo – Fr: 9:00-12:00 Uhr

Die nächsten 3 Zwangsversteigerungen (11 insgesamt)

  • Appartement

    Einzimmerwohnung
    Mainz

    Verkehrswert in €: 46.000,00

  • Garage mit Vorplatz

    Garage
    Mainz

    Verkehrswert in €: siehe Gutachten

  • Appartement

    Einzimmerwohnung
    Mainz

    Verkehrswert in €: 46.000,00

Sicherheitsleistung

Wichtige Informationen zur Sicherheitsleistung - Barzahlung ist ausgeschlossen!

Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d. R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen.

Barzahlung ist ausgeschlossen!

Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch:
1. Einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem berechtigten Kreditinstitut ausgestellten Verrechnungsscheck oder
2. Einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin ausgestellten Bundesbankscheck oder
3. Eine unbefristete, unbedingte und selbstschuldnerische Bankbürgschaft eines im Inland zum Betreiben von Bankgeschäften berechtigten Kreditinstituts
4. Überweisung der Sicherheit auf das vom Gericht angegebene Konto:

Postbank Ludwigshafen, SWIFT-BIC: PBNKDEFF, IBAN: DE34 5451 0067 0025 3116 79

Im Verwendungszweck der Überweisung ist unbedingt anzugeben:

- Zwangsversteigerung Aktenzeichen/Kassenzeichen - Amtsgericht
- Absendername und Bankverbindung (für evtl. Rücküberweisung)

Zusatz: Aufgrund von Buchungszeiten sollten solche Überweisungen zur eigenen Sicherheit spätestens 14 Tage vor dem Termin unter Angabe des Versteigerungsaktenzeichens erfolgen, da sonst der erforderliche Nachweis im Termin möglicherweise nicht vorliegt.

Liegt der Nachweis dem Gericht zum Versteigerungstermin nicht vor, muss das Gebot zurückgewiesen werden.

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns