Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

Über uns

Das Beste daraus machen, wenn es zur Zwangsversteigerung kommt

Immobilienpool.de publiziert Zwangsversteigerungsverfahren, um die damit zusammenhängenden Informationen einer möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit über 20 Jahren helfen wir bereits sehr erfolgreich bei der Bekanntmachung von Immobilien in der Zwangsversteigerung. Anders als es auf den ersten Blick erscheinen mag, fungieren wir dabei nicht als Makler sondern als technischer Dienstleister für Amtsgerichte, Gläubiger, Gläubigervertreter und Schuldner. Immer mehr kommt es auch zu Teilungsversteigerungen, resultierend aus Scheidungen und Erbstreitigkeiten.

Mit unserem Know How und der Optimierung der Veröffentlichung werden wesentlich mehr Interessenten erreicht als üblich. Der Informationsgehalt der Veröffentlichung ist umfangreich, hochwertig und schnell abrufbar. Gerade Bietinteressenten sparen sich damit sehr viel Zeit, indem Sie über alle notwendigen Informationen verfügen, um mitbieten zu können. Dadurch kommen in der Regel mehr aktive, gut informierte Bieter zur Versteigerung und es kann oft ein besserer Preis für das Objekt erzielt werden. Mit ein wenig Glück kann der Schuldner seine Schulden vollständig abbauen und einen Neubeginn starten und die Gläubiger und die Beteiligten bei Scheidungen und Erbangelegenheiten freuen sich gleichzeitig über die Erstattung eines möglichst hohen Betrags.

Unser Beitrag

Immobilienpool.de veröffentlicht laufend Zwangsversteigerungsverfahren deutschlandweit von über 500 Amtsgerichten. Neben der Publizierung dieser Verfahren bietet immobilienpool.de eine Vielzahl an Zusatzinformationen für Bietinteressenten an. Personen, welche zum ersten Mal eine Zwangsversteigerung besuchen möchten, erhalten bei uns umfassende Informationen zum Ablauf und Vorgehen in den Gerichten. Unser selbstständig betriebenes, fachmoderiertes Online-Forum www.zv-forum.de hilft zudem Bietinteressenten weiter, welche zusätzliche, oft fallbezogene Fachfragen haben.
Desweiteren gibt es weitere Rubriken mit Zusatzinformationen auf unseren Seiten. Diese beeinhalten generelle Themen zu Immobilien, Immobilienfinanzierungen, Bauen + Renovieren uvm.

Haftungsausschluss

Inhalte:
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig recherchiert, überprüft und bearbeitet. Immobilienpool.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Qualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche gegen Immobilienpool.de, die sich auf Schäden ideeller und/oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch unvollständige und fehlerhafte Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von Seiten des Immobilienpool.de kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Bitte lesen Sie hierzu auch unsere AGB. Wir bitten den Leser den Rat eines Fachmanns in jedem Fall in Anspruch zu nehmen. Denn nur dieser kann im Hinblick auf Ihre persönliche Situation und in Kenntnis der gültigen Rechtslage individuellen Rat geben.

» Teilen:
justitia

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns