Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Donnerstag, 04. August 2022 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum C 2, Sitzungssaal, Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße, Robert-Stolz-Straße 20, 67433 Neustadt an der Weinstraße, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 178.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
178.000,00 €
Versteigerungstermin
04.08.2022, 13:30 Uhr
Aktenzeichen
1 K 28/20
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
22.04.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
226,26 m²
Grundstücksfläche
449 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1955 und jünger
Verfügbarkeit
eigen genutzt
Anzahl Etagen
2

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage und Nebengebäuden.

Das zweigeschossige, teilunterkellerte Wohnhaus mit teilausgebautem DG wurde ursprünglich ca. 1955 in Massivbauweise errichtet (=Altbau), ab ca. 1980 erfolgten div. An- und Umbauten. Die ca. 2018 begonnenen Innenausbauarbeiten sind nur teilweise fertig gestellt.

Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 226,26 m². Die Grundrissgestaltung ist individuell, jedoch unwirtschaftlich durch „gefangene“ Räume und übergroße Räume. Belichtung und Besonnung können als gut bis ausreichend eingestuft werden.

Der bauliche Zustand ist schlecht. Es besteht ein erheblicher Fertigstellungs- und Unterhaltungsstau sowie allgemeiner Reparatur-/Renovierungsbedarf. Die Gartenanlagen und Pflanzungen weisen eine starke Verunkrautung mit Wildkräutern auf.

Die Garage mit Flachdach verfügt über 2 Pkw-Stellplätze. Bei den Nebengebäuden handelt es sich um Einrichtungen und Anlagen für die Tierhaltung (Ställe, Wasserbecken etc.)

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt, jedoch seit über einem Jahr nicht bewohnt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung

Keller Garage

Dachform: Satteldach
Elektroinstallation: technisch überaltert
Heizung: Zentralheizung als Pumpenheizung, offener Kamin, Kachelofen
Warmwasserversorgung: überwiegend zentral über Heizung
Bodenbeläge: Holz mit einfachem PVC, Laminat und Fliesen
Fenster: Einfachfenster mit Isolierverglasung
Sanitäre Installation: einfache Wasser- und Abwasserinstallation

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Elmstein (ca. 4.400 Einwohner) im Ortsteil Schafhof (ca. 400 Einwohner) am Ortsrand.

Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe des Ortes, eine Bushaltestelle ist in unmittelbarer Nähe vorhanden. Die Wohnlage kann als einfach eingestuft werden. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter, zweigeschossiger Bauweise. Das Grundstück weist eine eben Topografie auf, von der Straße ansteigend. Bei der Waldstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021