Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 21. Juli 2022 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Kursaal Calw-Hirsau, Aureliusplatz 12, 75365 Calw, Stadtteil Hirsau, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 470.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
470.000,00 €
Versteigerungstermin
21.07.2022, 09:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 41/20
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
18.08.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
208 m²
Anzahl Zimmer
9
Grundstücksfläche
734 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
baujahresgemäß
Baujahr
1993
Verfügbarkeit
leer stehend

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung im DG und separater Doppelgarage.

Das voll unterkellerte Wohngebäude wurde ca. 1993 in Massivbauweise errichtet. Ca. 2007 und 2017 erfolgten Modernisierungen (neue Fenster, Einbau Klimaanlage in ELG-Wohnung). Wohnflächen: UG ca. 52 m², EG ca. 96 m², DG ca. 60 m², Gesamtwohnfläche ca. 208 m². Der Grundriss weist eine moderne und zeitgemäße Gestaltung mit guter Belichtung und Besonnung auf. Das zu bewertende Anwesen befindet sich zum Stichtag in einem Ausbau- und Erhaltungszustand, welcher überwiegend dem Baujahr von 1993 bzw. im DG ca. 1995 entspricht.

Die Nutzfläche der Garage (Stahlbeton-Fertiggarage mit flachem Satteldach), Baujahr ebenfalls ca. 1993, beläuft sich auf ca. 35 m². Beide Garagentore (Stahlprofilkipptore) verfügen über einen elektrischen Antrieb. Der Allgemeinzustand entspricht dem Baujahr.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt leer.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Keller Einliegerwohnung Garten/-mitbenutzung Garage Terrasse Waschküche Dusche Badewanne

Dachform: Satteldach
Bodenbeläge: PVC, Holzdielung, Laminat, PVC, kermaische Platten
Fenster: Holz mit Isolierverglasung und Rollläden, Giebelseite-West Kunststoff mit Isolierverglasung und Rollläden
Elektroinstallation: unter Putz, Erdkabelanschluss
Heizung: Gas-Zentral über Wandheizkörper, Stadtgasanschluss
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung
Sanitäre Installation: übliche Ausstattung, Einbauwannen, Duschkabinen
Besondere Bauteile: Vordach Hauseingang mit Podest, Feststoffofen im EG, Klimageräte im DG

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Neubulach (ca. 5.500 Einwohner), ca 500 m vom historischen Stadtkern entfernt in ruhiger Wohnlage.

Das Grundstück liegt in verkehrsberuhigter und südlicher Ortsrandlage von Neubulach, im Bereich der Wendeplatte Sommerbergstraße. Diese ist eine öffentliche, voll ausgebaute Straße, die hier als Sackgasse ausgebildet ist, von welcher ein Fußweg zur östlich angrenzenden Feldbergstraße führt. Die Umgebung besteht überwiegend aus eingeschossiger Wohnbebauung in offener Bauweise. Öffentliche Parkplatzflächen sind im Bereich der Wendeplatte ausgewiesen. Die Topografie ist überwiegend eben.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Ansprechpartner für Interessenten ist hier das Amtsgericht Calw, Tel: 07051/1688-107