Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Dienstag, 28. Juni 2022 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Schloß 4, 37 412 Herzberg am Harz, Saal 11, öffentlich versteigert werden:

Mehrfamilienhaus
Verkehrswert: 77.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
77.000,00 €
Versteigerungstermin
28.06.2022, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
5 K 13/21
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
04.01.22
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Grundstücksfläche
1878 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr
1899
Verfügbarkeit
eigen genutzt
kombinierte Wohn-/Nutzfläche
423.00 m²

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus (2 Flurstücke).

Auf dem Grundstück befindet sich ein tlw. unterkellertes Wohnhaus mit 3 Wohnungen (Bj. ca. 1899), ein Nebengebäude mit zwei Garagen, 4 Fertigteilgaragen. Der übrige Grundstücksbereich ist befestigte Freifläche sowie Hangfläche mit Baumbewuchs im nördlichen Grundstücksbereich.

Das Gebäude wurde in einfacher - mittlerer Bauweise mit den seinerzeit zur Verfügung stehenden Baustoffen errichtet und in den vergangenen ca. 10 - 20 Jahre teilweise modernisiert.

Die Wohn/Nutzfläche beträgt ca. 423 m². Das Gebäude hat entsprechend des Baujahres eine einfache Grundrissgestaltung. Es wurde ursprünglich als Schule mit Wohnungen konzipiert und wird derzeit als Wohnhaus genutzt. Die Räume im 1. und 2. DG haben teilweise schräge Wände (Dachschrägen).

Das Gebäude ist teilweise wirtschaftlich überaltert und entspricht in folgenden Punkten nicht heutigen modernen Ansprüchen bzw. Maßstäben:

  • in allen Geschossen / Wohnungen sind Durchgangszimmer / gefangene Räume vorhanden,
  • die Treppen ins 1. Dachgeschoss und ins 2. Dachgeschoss sind relativ steil,
  • die Fußböden weisen teilweise kleine Höhenversätze auf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Keller Garage

Dachform: Satteldach.
Elektroinstallation: einfache - mittlere Ausstattung.
Heizung: Warmwasser-Zentralheizung, wandhängende Heizthermen /Erdgas in jeder Nutzungseinheit.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung.
Bodenbeläge: PVC-Fliesen, Fliesen, Textil, Laminat.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Herzberg, Ortsteil Sieber.

Das Gelände ist im südlichen Bereich relativ eben; der nördliche Grundstücksbereich ist stark hängig, d.h. ansteigend. Das Grundstück besteht aus 2 Flurstücken; es ist unregelmäßig geschnitten. Die Umgebungsbebauung ist überwiegend durch Wohnnutzung geprägt; in südlicher Richtung ist die Kirche von Sieber. Meist offene, ein- und zweigeschossige Bauweise.

Alle wichtigen Infrastruktureinrichtungen wie Verwaltungs-, soziale und Dienstleistungseinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. Öffentliche Verkehrsmittel (Bahnstation und Bushaltestelle) sind ebenfalls vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022